Monat: April 2019

Saison-Eröffnung 2019

Am 14.04.2019 war es endlich wieder soweit… Saison-Eröffnung!

40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wollten es sich nicht nehmen lassen die neue Saison zu begrüssen, obwohl… es nur eine Außentemperatur von 3 Grad hatte. Zum Ausgleich hat es dafür die meiste Zeit leicht geregnet!!!!

Welch´ eine Motivation der Golfer!

Dieses Jahr wurde die Saison vom Captain, Thomas Holst um 13.00h eröffnet. Er begrüsste die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Namen der GA Schopfheim sehr herzlich und freute sich, Alle wieder „Gesund und Munter“ für die kommende Saison 2019 begrüssen zu dürfen.

Besonderen Dank ging an Rolf Wetzel mit seinem Greenkeeperteam, die die Anlage hervorragend vorbereitet hatten. Durch die vollzogenen Maßnahmen ist die Anlage freundlicher und offener gestaltet.

Nach einem kurzen Exkurs ins neue Regelwerk entließ Thomas Holst die Spielerinnen und Spieler auf die Anlage.

Der Tag wurde mit einer „warmen“ Siegerehrung im Bistro beendet.

Sylvia, Nicola und Olivia servierten eine heiße Gulaschsuppe sowie für die Vegetarier eine heiße Kartoffelsuppe. Nach dem Glas Sekt wurde die Siegerehrung vollzogen, die wie immer von den bewährten Händen unserer Helga, bestens vorbereitet war.

Die folgenden Sieger freuten sich über die Preise, die sich sich im 4 Ball Scramble erkämpft haben:

  1. Netto-Team: Christian Herzog und Dr. Eberhard Grühn
  2. Netto-Team: Kurt Roppel und Margrit Roppel
  3. Netto-Team: Beat Ries und Jürgen Andres

MATCHPLAY FOR EVERYONE

Ab sofort liegt die Meldeliste im Sekretariat zur Anmeldung aus.
Teilnahmeberechtigt sind alle weiblichen und männlichen Clubmitglieder älter als Jahrgang 2001 mit einer Mindeststammvorgabe von -45. Teilnehmer/innen mit Clubvorgabe 37-45 werden für das Wettspiel mit Vorgabe -36 gewertet. Die Serie wird als Lochwettspiel im KO-System ausgetragen. Aus Datenschutzgründen muss jeder Teilnehmer seine Einwilligung* auf der Meldeliste erteilen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen ein schönes Spiel!

Golfer brauchen gutes Greenkeeping

Greenkeeper brauchen verständnisvolle Golfer

Wir neigen dazu eine gepflegte Golfanlage als Selbstverständlichkeit noch nicht einmal wirklich wahrzunehmen. Dabei wissen viele von uns aus eigener Erfahrung, dass Gräser nicht überall und meist auch nicht ohne intensive Pflege gut gedeihen. In unseren Gärten sind oft genug Moose und Fehlgräser zu Hause.

Für einen gelungenen Golftag braucht es die hoch qualifizierte Arbeit der Greenkeeper dringend. Sie sind es, die unserem Spiel die notwendige Unterlage bereiten. Sie sind es, die mit Fachwissen und großer Geduld die geschlossenen Rasenflächen in vielen unterschiedlichen Höhen bereitstellen.

Nur mähen genügt nicht!
Dabei müssen sie immer wieder erleben, dass Golfer ihre tägliche Arbeit auf der Anlage nicht ausreichend wertschätzen. Das Greenkeeper-Team achtet darauf, Golfer möglichst wenig in ihrem Spiel zu stören. Umsichtige Golfer müssen darauf achten, das Pflegepersonal nicht zu gefährden. Es ist auf den Plätzen dieser Welt ein unauflösbares Miteinander und kein Gegeneinander gefragt.

Scroll to top